Fotografie

 

Eine gute Kamera macht noch keinen guten Fotografen.
 
Das Bild entsteht erst im Kopf - und daher muss ständig unser Blick geschult werden. Den richtigen Moment spüren, den optimalen Ausschnitt wählen, Licht und Farbe beachten - es gibt viele Punkte, die für ein interessantes Foto verantwortlich sind. So entstehen Fotos, die Unwichtiges wichtig erscheinen lassen, die Spannungen aufbauen und Geschichten erzählen.

 

Durch die digitale Bildbearbeitung sind wir in der Lage, nachträglich Fehler zu korrigieren oder das Bild grafisch zu verändern - trotzdem sollten wir schon bei der Auswahl der Fotografie das optimale Ergebnis ins Auge fassen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Agentur Eisert